Wenn ich doch nur mit 18 schon...

  • gewusst hätte, was ich in jungen Jahren tuen muss, um beim Hauskauf über 10.000 € zu sparen...
  • die richtigen Versicherungen abgeschlossen hätte... 
  • gelernt, wie ich ohne Verzicht sparen kann...
  • die wichtigsten Tipps für meine Steuer gelernt... 
  • wie ich mein Geld krisensicher, aber auch ertragreich investieren kann... 

Hätte ich doch bloß selber meine Finanzen in die Hand genommen und nicht die Verantwortung anderen gegeben...

Regelmäßige Tipps und einen Finanzcheck zum selbst ausfüllen:


Das sagen Andere über Brainity:

Paul Gerlach zum Ratgeber:

"..."


Farina Wittenbecher nach einem 1 zu 1 Coaching:

"Nach der ersten Sitzung war ich Feuer und Flamme. Ich habe begriffen was es für mich bedeuten kann, meine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen! Es bietet mir unglaublich viele Möglichkeiten und Vorteile. Ich empfehle es jedem dringend sich mit dem Thema auseinander zu setzten. Brainity hat mir sehr geholfen, durch Verständlichkeit und einen guten Aufbau. Sehr empfehlenswert!"


Ronja Mühlinghaus zum Ratgeber: 

"..."


Typische Fragen, die dir vielleicht durch den Kopf gehen...

Das kann ich auch noch später machen...

Auch wenn du aktuell glaubst, dass noch nicht wichtig ist, glaubst du auch, dass für dich Finanzen in Zukunft unwichtig sind?

Hast du je jemanden sagen gehört: "Hätte ich mich doch bloß später mit meinen Finanzen beschäftigt"? Nein?! Weil du am besten so früh wie möglich damit startest - also jetzt!

Aber Finanzen sind so trocken und ich hab gar keine Lust...

Oh ja, genau das kenne ich von so vielen Kommilitonen. Und weißt du was? Nachdem ich mich mit Ihnen zusammen gesetzt haben sie direkt gefragt, wann wir uns nochmal treffen, um über ihre Finanzen zu quatschen. Pass also lieber auf, dass die Begeisterung nicht auch noch auf dich überschwappt. ;-) 

Lohnt sich das überhaupt?

Puhh, gute Frage. Ich habe meinen Ratgeber zu 100% praxisorientiert geschrieben und wenn du meine Tipps umsetzt, dann wirst am Ende des Monats noch Geld auf dem Konto haben, die richtigen Versicherungen haben, Steuern sparen und dein Geld nachhaltig und erfolgreich investieren - also deine Finanzen einfach im Griff haben! Du entscheidest, ob es dir das wert ist! 


Was ist, wenn ich doch unzufrieden sein sollte?

Dann schreib mir einfach und ich helfe dir persönlich weiter bis zu zufrieden bist!

Du hast auf jeden Fall kein Risiko, denn im schlimmsten kannst du das Widerrufsrecht von Amazon nutzen. 

Wer steckt hinter Brainity?

Hey, ich bin Basti, ausgebildeter Bankkaufmann, angehender Psychologe und Gründer von Brainity. Aufgewachsen bin ich im schönen Wuppertal, da, wo alle Kinder mit Regenschirm geboren werden - ok, so schlimm ist es nicht. ;-) 

 

In meiner Freizeit mache ich super gerne Sport, trainiere für diverse Läufe oder Triathlons und unternehme viel mit Freunden. 

Mein beruflicher Werdegang

Nach meinem Abi 2015 ging es in die Fußstapfen meiner Eltern - in die Bank. Nach sehr lehrreichen 2 1/2 Jahren und der erfolgreich abgeschlossenen Bankausbildung Anfang 2018 beschloss ich eine neue Herausforderung zu suchen und startete mein Psychologiestudium in Münster, das ich bis heute bestreite. 

 

Die Idee, junge Erwachsene ganzheitlich fit für das Thema Finanzen zu machen, entstand schon im Oktober 2017 und begeistert mich seit dem bis heute. 

Das Team im Hintergrund

Ein riesiges Dankeschön gilt den ganzen Menschen, die mich bei dem Projekt unterstützen! Meine Familie, Bankmitarbeiter, Freunde und Studierende haben mich durch Höhen und Tiefen begleitet und standen immer mit Rat und Tat zur Seite. 

Ohne sie wäre Brainity nicht das geworden, was es heute ist! 

Vielen Dank! 

Bastian Sudhoff, Gründer von Brainity 


Damit deine Freunde auch was davon haben: